Indien – Mit allen Sinnen erleben

Ich durfte meine letzten Ferien mit G-Adventures, unserem Partner für Erlebnisreisen, machen. Die Reise fing in Delhi an und hörte in Goa auf. Ich konnte wahnsinnig viele Eindrücke sammeln und bin begeistert von diesem Land. Es gibt einige Dinge, die man auf einer Reise nach Indien auf keinen Fall verpassen sollte – dazu gehören die kulturellen Schätze und die aussergewöhnlichen Gaumenfreuden. Ich habe euch meine Highlights zusammengestellt.

3 Dinge, die man in Indien sehen muss:

1. Das Taj Mahal
Ein absolutes Muss für jede Indien Reise, das Taj Mahal. Der Grossmogul Shah Jahan liess das Taj Mahla zum Gedenken an seine im Jahre 1631 verstorbene Hauptfrau Mumtaz Mahal (Arjumand Bano Begum) erbauen. Das muss Liebe sein!

2. Sonnenaufgang auf dem Savitri Tempel
Nichts für Frühaufsteher! Jedoch ist es frühmorgens kühler und man sieht, ausser der überwältigenden Aussicht auch noch den Sonnenaufgang. Der „Berg“ ist zwar nur 800m hoch, jedoch sehr steil und steinig. Ein einmaliges Erlebnis!

3. Der Adinatha-Tempel
Ein Tempel, ganz aus weissem Marmor. Einer der schönsten Tempel, die ich bis jetzt gesehen habe. Mit seiner Grösse und Ausschmückung übertrifft der Adinatha-Tempel in Ranakpur alle anderen Jain-Tempel. Ein Besuch bleibt unvergesslich! Auch die Fahrt zum Adinatha-Tempel ist sehr abenteuerreich, da man unzähligen Affen begegnet.


3 Dinge, die man in Indien essen muss:

1. Thali
Für alle, die sich nie entscheiden können, was man bestellen soll. Einfach Thali bestellen, da kann man nichts falsch machen. Super auch für Vegetarier! Indisches All-you-can-eat!

2. Chicken oder Paneer Saagwala mit Naan
Mein absolutes Lieblingsgericht, das ich in Indien gegessen habe. Für die Vegetarier auch mit Paneer (Cottage Cheese) möglich.

3. Nachtisch – egal welcher :-)
Weil man danach sicherlich eine lange Zeit nichts Süsses mehr will. Die meisten Nachspeisen in Indien sind fritiert und baden im Zuckerwasser. Lecker, für die dies mögen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

2 Kommentare

  1. Hans-Peter 7. November 2011 at 13:37

    Abenteuer-Schifahren in Gulmarg/Kashmir:
    Mit der höchsten Gondelbahn der Welt auf 4000m rauf und dann im gesamten Gelände unverspurter Tiefschnee!

  2. Maraike Reimer 8. November 2011 at 16:21

    Wow, das lässt mein Snowboardherz höher schlagen :-)

Kommentare

Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar Custom avatar